Patentiert und DIBt-zugelassen – unser TANK PROTECTION SHIELD® (TPS)

post-2

Dortmund, November 2021.

Lang ersehnt und endlich da – uns wurde die DIBt-Zulassung für unser patentiertes Domschachtabdichtungssystem „Tank Protection Shield®“ zur Wiederherstellung der Flüssigkeitsundurchlässigkeit in LAU-Anlagen erteilt.

Damit bieten wir Ihnen, als Präventivschutz für Tankscheitel, Domschachtwände aus Metall und Rohrleitungen bei Neubauanlagen, mit Carbon den neuesten Stand der Technik.

Das TANK PROTECTION SHIELD® (TPS) verhindert dauerhaft den Austritt wassergefährdender Stoffe ins Erdreich und ist somit WHG-konform. Durch das Carbon-Gewebe bekommen perforierte Tankscheitel, Domschachtwände mit hohem Werkstoffabtrag und Rohrleitungen eine Hightech-Versiegelung, die zu 100% dauerhaft vor Korrosion schützt. Es kann während dem laufenden Tankstellenbetrieb durchgeführt werden, da keine, die Sicherheit gefährdenden, Heißarbeiten dafür notwendig sind. Somit schont es nicht nur die Umwelt, sondern spart auch Zeit und Geld. Im unten stehende Video wird die Durchführung des TPS genau erklärt.

post-2-logos