KH Tank- & Korrosionsschutz

EINE FESTE GRÖßE IN DER
FLÜSSIGGas- UND MINERALÖL-
BRANCHE.

Vor über 25 Jahren haben wir mit der Instandsetzung von Flüssiggasbehältern begonnen und sind mittlerweile eine namhafte Größe in der Flüssiggas- und Mineralölbranche. Mit unserem 35 Kopf starken Team, zu dem auch eigene FROSIO-Inspektoren gehören, sind wir als mittelständiges Familienunternehmen nicht nur in und um Dortmund, sondern bundesweit für Sie im Einsatz.

In unserem eigenen Beschichtungs- und Strahlbetrieb in Dortmund regenerieren wir Flüssiggasbehälter und lassen sie vom TÜV abnehmen. Unser Tanklager vor Ort bietet Platz für ungefähr 1.000 Flüssiggastanks. Darüber hinaus regenerieren wir jährlich, beim Kunden vor Ort, zusätzlich über 6.000 Haushaltsdomschächte und Flüssiggastanks, sowie Schachtabdeckungen.

Seit der Einführung unseres Managementsystems ISO 9001 in 2011 und der Zertifizierung nach SCC** in 2017 überprüfen wir die Autogas-Tankstelle hinsichtlich CI-Konformität, Anfahr- und Korrosionsschutz. Unsere Mitarbeiter sind in alle HSSE-Richtlinien der Mineralölgesellschaften eingewiesen, wodurch eine reibungslose Zusammenarbeit mit Kontraktoren vor Ort gewährleistet wird und alle sicherheitstechnischen Vorgaben Berücksichtigung finden. Als Fachbetrieb nach WHG sind wir seit 2016 befähigt, Arbeiten an Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen auszuführen und alle Vorgaben und Anforderungen des §62 Abs. 2 des WHG einzuhalten.

„Wir sehen uns als starker Partner.
Somit sind die Kunden perfekt
bei uns aufgehoben.“

Michael Heine, Geschäftsführer

MIT UNS AUF
NUMMER SICHER
GEHEN.

Mit unserem KH-Erfassungsservice bieten wir seit 2020 einen deutschlandweit einzigartigen Service an, der den Zustand von Dom- und Fernfüllschächten und Schachtabdeckungen überprüft, dokumentiert und ein vollständiges Sanierungskonzept, samt Kalkulation, erarbeitet. Nach durchgeführter Sanierung bekommt der Kunde eine vollständige, behördenkonforme Dokumentation, inkl. Betriebsanweisung, die das weitere Vorgehen im Schadensfall sicherstellt. Mit unserem Wartungsvertrag ist der Kunde, durch jährliche Zustandserfassung vor Ort, auf der sicheren Seite.

2021 hat unser Team in Zusammenarbeit mit unserer Tochter M2, das patentierte und DIBt-zugelassene Abdichtungsverfahren TANK PROTECTION SHIELD® (TPS) entwickelt, das im laufenden Betrieb durchgeführt werden kann und durch den Einsatz von Carbonfaser nicht nur die Schächte vor Verschleiß, sondern auch die Umwelt im Sinne des WHG schützt.

Auch in 2022 gibt es für uns Neuerungen, denn wir werden in das deutschsprachige europäische Ausland expandieren.